Skippertraining Ijsselmeer

Skippertraining

Sie haben alle Führerscheine bis zum SKS und nun steht irgendwann der erste eigene Chartertörn an, oder Ihre letzte Segelerfahrung liegt bereits lange zurück und Sie möchten Ihr Wissen unter fachlicher Anleitung auffrischen?

Unser Skippertraining bietet genau was Sie suchen. Wir haben für unsere Skippertrainings einen groben Leitfaden und deshalb ausreichend Zeit uns genau um Ihre Wünsche zu Trainingsinhalten zu berücksichtigen

Unsere Ausbilder stehen für Qualität und freuen sich, ihr langjähriges Wissen in Theorie und Praxis an Dich weiterzugeben.

Mögliche Trainingsinhalte: 

  • Einweisungen:
    Crew, Bord u. Technik, Sicherheit, Leckabwehr, Brandabwehr
  • Schiffstechnik:
    Logge aus- und einbauen, Motor, Elektrik, Ruderanlage, Schiff mit Not-Pinne steuern, sonstige Technik.
  • Navigation:
    Seekarten, elektronische Navigation, Tide und Strömungen, See- und Hafenhandbücher
  • Schiffsführung und Seemannschaft:
    Den jeweiligen Tagesskipper am Vorabend den nächsten Tag durchplanen lassen.
    D.h. Ablegezeit, geplante Ankunftszeit, Streckenplanung in der Seekarte, Hafenpläne aus dem Hafenhandbuch suchen, Funkkanal vom Hafen raussuchen, allg. Schiffsführung, usw. Logbuchführen, Leute einteilen
  • Manöver:
    Alle SKS Manöver (MOB unter Segel und Maschine, Wenden, Halsen, Beidrehen zum Beiliegen, Vollkreis unter Segel, Ankern, Kurse fahren unter Segel und Motor
  • MOB:
    MOB mit Q-Wende, Quick-Stop Manöver, Quick Stop Halse Manöver,
    Münchner / Hamburger Manöver, Wieder an Bord holen, verschiedene Varianten,
    MOB Einhand fahren
  • Hafenmanöver:
    An- und Ablegen, Einsatz der Springs, Tricks am Heckpfahl und Trennleinen, Päckchen
    Längsseits An- und Ablegen, Schleusen fahren, Schiff im Wind halten, Manövrieren auf engem Raum
  • Schwerwetter:
    Vorbereitungen, Sturmsegel, sonstige Vorbereitungen, Verhalten, Segeltechniken
  • Nachtfahrt:
    Vorbereitungen, Planungen Überlegungen